Startseite
Choose the English version Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Sélectionnez votre langue! Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
     HEAD Milestones
     HEAD Imagefilm ansehen
  News, Events & Publikationen     HEAD Pressemitteilungen - Überblick
  Soundscape - Fortschritte bei der Standardisierung eines holistischen Ansatzes
HEAD Pressemitteilung Herzogenrath (Deutschland), 15.09.2014
Soundscape
Fortschritte bei der Standardisierung eines holistischen Ansatzes
Zunehmend werden Umweltgeräusche ganzheitlich mit Hilfe des Soundscape-Ansatzes analysiert und bewertet. Aufgrund fehlender einheitlicher Terminologie und definierter Messmethoden ist die Vergleichbarkeit und Übertragbarkeit von Untersuchungsergebnissen jedoch sehr eingeschränkt. Daher wird ein internationaler Standard im Bereich Soundscape erarbeitet, in dem u. a. Begriffe, Messmethoden und Bewertungsverfahren standardisiert werden. Wesentliche Begriffsdefinitionen sowie das konzeptionelle Verständnis der beteiligten Faktoren und Prozesse in einer Soundscape sind in der ISO/FDIS 12913 Teil 1 bereits dargelegt.
Das grundsätzliche Verständnis ist, dass der Mensch mit seiner Wahrnehmung im Fokus steht und Schall (nahezu) unabhängig vom Schalldruckpegel als lästig oder auch als angenehm, je nach psychoakustischer Ausprägung und Situation, empfinden kann. Erweiternd zum ersten Teil des Standards wird nun intensiv durch eine internationale Arbeitsgruppe an einem zweiten Teil, der ISO 12913-2, gearbeitet. Dieser wird im Wesentlichen die Erhebung und Analyse von perzeptiven Daten sowie die Durchführung und Auswertung von akustischen Messungen beschreiben. Dabei werden die binaurale Messung, die Bestimmung von psychoakustischen Parametern, die Anwendung spezieller Fragebögen und die Datenerhebung mittels Soundwalks Eingang in den Standard finden.

Auf Basis dieses Standards würde erstmalig im Bereich Soundscape nicht nur ein international einheitliches Verständnis vom Soundscape-Konzept geschaffen, sondern Kontinuität und Kompatibilität von Daten und Auswertungen sichergestellt werden. Die aktuellen Standardisierungsbemühungen im Bereich Soundscape werden voraussichtlich in naher Zukunft zu einer verstärkten Betrachtung psychoakustischer und kontextueller Aspekte im Rahmen der Bewertung von Umweltgeräuschen führen. Eine gute Klanglandschaft bedingt nicht nur eine geringe Lästigkeit, sondern wirkt sich vielmehr positiv auf die empfundene Lebensqualität aus. Dies geht über die herkömmliche Betrachtung von Umweltgeräuschen als Lärm hinaus.

Kontakt:
Marketing-NVH
HEAD acoustics GmbH
Ebertstraße 30a,
52134 Herzogenrath
Tel.: 02407 577-7806
Fax: 02407 577-99
E-Mail:    Marketing-NVH@head-acoustics.de
Über HEAD acoustics GmbH:
HEAD acoustics ist einer der weltweit führenden Spezialisten in den Bereichen Geräuschanalyse und -optimierung sowie Schwingungsmesstechnik. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt das Unternehmen aus Herzogenrath bei Aachen Produkte und Lösungen für kopfbezogene Aufnahme- und Wiedergabetechnik sowie Kommunikationsmesstechnik.
   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2017 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
 
 HEADlines
Bereich NVH
 
 HEADlines
Bereich Telecom
 
 HEAD acoustics Produktbroschüre
 
  NVH Consulting Broschüre
nach oben