Startseite
Choose the English version Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Sélectionnez votre langue! Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
     HEAD Milestones
     HEAD Imagefilm ansehen
  News, Events & Publikationen     HEAD Pressemitteilungen - Überblick
  ArtemiS suite 7.0 - Die Liebe zum Detail - Verbesserungen, die Ihnen den Alltag erleichtern
HEAD Pressemitteilung Herzogenrath (Deutschland), 01.09.2015
ArtemiS suite 7.0
Die Liebe zum Detail - Verbesserungen, die Ihnen den Alltag erleichtern
Mit der neuen Version der ArtemiS suite erhalten Sie optimierte Nutzerfreundlichkeit, die Ihnen die alltägliche Arbeit mit Schall- und Schwingungsanalysen vereinfacht. 
Entdecken Sie mit dem Softwareupdate viele neue Details wie die Dekoder zur Datenaufbereitung für die Drehschwingungsanalyse, den vereinfachten Import/Export von WAV- und ASCII-Daten und das komfortablere Automatisierungs-Projekt. Mit ArtemiS suite 7.0 arbeiten Sie noch flexibler, individueller und effizienter.
Dekoder-Projekt, Pulse und Drehschwingungsanalyse
Datenaufbereitung mit individuell parametrierten Dekoder
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Das Werkzeug „Dekoder“ wurde mit der Version 7.0 zu einem Projekt erweitert, mit dem Sie sich für jeden Anwendungsfall individuell parametrierte Dekoder zusammenstellen und speichern können. Sie haben nun auch die Möglichkeit, Puls-, Trigger- und GPS-Daten zu dekodieren sowie letztere zur weiteren Verarbeitung als KML- oder GPX-Dateien abzuspeichern. Mit dem Puls- oder Trigger-Dekoder ist es möglich, die Datenaufbereitung für Drehschwingungsanalysen durchzuführen.
Die Geometrie der Puls-Sensoren können Sie mit einem neuen Editor, zum Beispiel im Kanal-Editor, exakt definieren. Mit diesem können Pulsmuster mit äquidistanten Pulsen, mit und ohne Lücken, mit nicht-äquidistanten Pulsen und Zebratape-Muster mit oder ohne Überlappung sowie die Position des Totpunktes definiert werden. So erhalten Sie beispielsweise hochgenaue Drehzahlinformationen und damit die Möglichkeit, Drehungleichförmigkeiten zu analysieren.
Pool-Projekt, Data Viewer & Marken-Analysator
Mehr Details für individuellere Lösungen
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Im Statistik-Pool können Sie nun die Daten nach verschiedenen Kriterien oder auch einfach nach Anzahl verarbeiten lassen. Die Ergebnisse der statistischen Analyse können im Marken-Analysator dargestellt werden.
Das Vorgeben von gewünschten Diagramm-Einstellungen für Data Viewer und Marken-Analysator im Ziel-Pool ist durch viele neue Möglichkeiten sehr einfach und bequem. Besonders praktisch: Die individuellen Einstellungen können kopiert und auf einzelne oder mehrere Diagramme übertragen werden.
Wiedergabe
Neues und anpassungsfähiges Layout
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Dank seines adaptierbaren Designs kann der Player auch vertikal angeordnet werden und mehr Schaltflächen, beispielsweise den neuen Analog-Tachometer, gleichzeitig anzeigen. Außerdem können Sie genau das abspeichern, was Sie bei der Wiedergabe hören – inklusive aller Markengrenzen, Wiedergabe-Filter oder die Auswirkungen eines Wiedergabe-Spots. Dies ermöglicht Ihnen eine einfache Konservierung von Höreindrücken oder die Erstellung von A/B-Vergleichskandidaten.
Import/Export
Schneller und einfacher Import/Export – auch ohne MS PowerPoint®
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Beim Import von WAV- und ASCII-Daten in das HDF-Format besteht jetzt die Möglichkeit, eine HDF-Vorlage zu spezifizieren, aus der passende Kanal-Einstellungen übernommen werden können. Im Export schließlich lassen sich geeignete Dokumente direkt als PDF, PowerPoint® oder Serie von Grafiken ausgeben, wofür nicht einmal entsprechende Anwendungen installiert sein müssen.
Automatisierungs-Projekt
Mehr Komfort – weniger Aufwand
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Neben Optimierungen bei einigen der bestehenden Verarbeitungs-Prozessen (beispielsweise Markenerstellung, Analyse-, Filter-, und Statistik-Operationen) stehen Ihnen in der ArtemiS suite 7.0 auch neue Funktionen wie etwa der Excel®-Einzahlwert-Export oder die Verwendung einer HDF-Vorlage beim Import zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie Kommandozeilen nutzen, um im Stapelver- arbeitungs-Modus auch große Datenmengen ohne Start der Benutzeroberfläche weiter zu verarbeiten.
HEAD Recorder 7.0
Effizienteres Arbeiten mit allen Frontends
Bei der neuen Version des HEAD Recorders ist die Zuweisung für Kanalnamen einfacher und schneller geworden: Diese können im Vorfeld definiert und abgespeichert und dann aus einer mit Excel® verknüpften Liste ausgewählt werden. Im HEAD Recorder kann nun auch auf die Sensorlisten sowie die Automatisierungsprojekte aus der ArtemiS suite 7.0 zurückgegriffen werden. Selbstverständlich unterstützt der HEAD Recorder 7.0 auch die neuen Frontends labCOMPACT12 und SQobold.
Kontakt:
Britta Koch
HEAD acoustics GmbH
Ebertstraße 30a,
52134 Herzogenrath
Tel.: 02407 577-7806
Fax: 02407 577-99
E-Mail:    Britta.Koch@head-acoustics.de
Über HEAD acoustics GmbH:
HEAD acoustics ist einer der weltweit führenden Spezialisten in den Bereichen Geräuschanalyse und -optimierung sowie Schwingungsmesstechnik. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt das Unternehmen aus Herzogenrath bei Aachen Produkte und Lösungen für kopfbezogene Aufnahme- und Wiedergabetechnik sowie Kommunikationsmesstechnik.
   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2017 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
Relevante Informationen
 
 HEADlines
Bereich NVH
 
 HEADlines
Bereich Telecom
 
 HEAD acoustics Produktbroschüre
 
  NVH Consulting Broschüre
nach oben