Startseite
Choose the English version Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Sélectionnez votre langue! Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
  Produkte & Lösungen    NVH    Produkte    Akquise- & Analyse-Software   
  ME’scopeVES™ von Vibrant Technology Inc. - Basisversion und verfügbare Module
ME’scopeVES™ - Basisversion und verfügbare Module
ME’scopeVES™ ist eine modular aufgebaute Software, die neben einer Basisversion die folgenden Tool Packs beinhalten kann:
ME’scopeVES™
(Code 4980)
 
ME’scopeVES™ - Basis Operating Deflection Shape (ODS) Software
Mit der Basisversion von ME’scopeVES™ erhalten Sie alles, was für das interaktive Zeichnen von 3D-Modellen, das Importieren von mehrkanaligen Messdaten sowie die interaktive Darstellung von Schwingformen notwendig ist.
ME’scopeVES™ TP1
(Code 4981)
 
ME’scopeVES™ - Option Signal Verarbeitung
Diese Option bietet Ihnen Werkzeuge, die das Analysieren von Signalen und die ODS-Animation sowohl anhand von Zeit- als auch von Frequenzbereichsdaten erleichtern. Für die  ODS-Animation oder die Operating Modal Analysis (OMA)  können Fourierspektren, Kreuzspektren oder ODS Frequenzantwort-Funktionen (FRFs) verwendet werden.
ME’scopeVES™ TP2
(Code 4982)
 
ME’scopeVES™ - Option Modalanalyse
Mit dieser Option können Sie Modal-Parameter (Frequenz, Dämpfung und Eigenform) unter Verwendung FRF-basierter Curve-Fitting-Methoden bestimmen. Neben Indikator-Funktionen zur Abschätzung der Anzahl von Resonanzen beinhaltet diese Option verschiedene Curve-Fitting-Funktionen einschließlich SDOF- (Single Degree of Freedom) und MDOF- (Multi Degree of Freedom) Methoden.
ME’scopeVES™ TP3
(Code 4983)
 
ME’scopeVES™ - Option MIMO Modellierung und Simulation
Mit dieser Option verwenden Sie MIMO-Modellierungen zur   Berechnung von Systemantworten auf der Basis von Anregungskräften ebenso wie von Anregungskräften auf der Basis von Systemantworten und auch Multi-Referenz-FRFs. Die Verwendung eines MIMO-Modells erlaubt die Berechnungen resultierender Betriebsschwingformen aus multiplen Kräften, ebenso wie die Bestimmung von MIMO-FRFs. Außerdem können Sie multiple und partielle Kohärenzen berechnen lassen.
Für diese Option benötigen Sie ME’scopeVES™ TP1 (Code 4981).
ME’scopeVES™ TP4
(Code 4984)
 
ME’scopeVES™ - Option Multi-Referenz Modal-Analyse
Diese Option beinhaltet verschiedene leistungsfähige Multi-Referenz-Methoden, mit denen Sie stark gekoppelte Moden und doppelte Nullstellen identifizieren. Außerdem umfasst die Option Stabilitäts- und Polstellendiagramme zur Abschätzung stabiler Polstellen basierend auf einem Satz von multireferentiellen Messungen.
Für diese Option benötigen Sie ME’scopeVES™ TP2 (Code 4982).
ME’scopeVES™ TP5
(Code 4985)
 
ME’scopeVES™ - Option Operating Modal Analysis
Wenn während des Betriebs einer Maschine nur die System- antworten aber keine Anregungskräfte aufgezeichnet wurden, können die Modalparameter mittels speziell verarbeiteter Fourierspektren, Kreuzspektren und ODS-FRFs bestimmt werden. Diese Option erweitert die Option Multi-Referenz-Modalanalyse mit speziellen Verarbeitungsmethoden.
Für diese Option benötigen Sie ME’scopeVES™ TP4 (Code 4984).
ME’scopeVES™ TP6
(Code 4986)
 
ME’scopeVES™ - Option Strukturdynamische Modifikation
Mit dieser Option untersuchen Sie, wie sich physikalische Veränderungen an einem Strukturmodell (z.B. Hinzufügen von Federn, Dämpfern, Streben und Platten) auf die dynamischen Eigenschaften von Maschinen und Strukturen auswirken.
ME’scopeVES™ TP7
(Code 4987)
 
ME’scopeVES™ - Option Akustik

Mit dieser Option lassen sich vibroakustische Daten, die mittels  der akustischen Intensität, dem Schalldruckpegel, der Schall- leistung und anderen Oktav- bzw. Schmalband- Messungen ermittelt werden, zur Berechnung und Anzeige von Modellani- mationen verwenden.

   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2017 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
Download Informationsmaterial
Multimedia
nach oben