Startseite
Choose the English version Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Sélectionnez votre langue! Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
NVH Consulting - Überblick
  Consulting    NVH Consulting     Consulting in der Fahrzeugakustik     Türbetätigungsgeräusche
Die Geräusche, die beim Öffnen und Schließen der Autotüren entsteht, sind sehr wichtige Faktoren, die den subjektiven Qualitätseindruck des Fahrzeugs beeinflussen. Aus diesem Grund werden diese Geräusche häufig hinsichtlich des Sounddesigns untersucht und optimiert. Um die Geräuschqualität des Öffnens und Schließens zu verbessern, kann die    Binaurale Transfer Pfad Analyse und Synthese (BTPA/BTPS) als ein sehr wirksames gehörbasiertes Werkzeug verwendet werden. Die Vorgehensweise erlaubt die individuelle Auralisation einzelner Anteile der
 
Türübertragungspfade hervorgerufen durch den Mechanismus der Klinke, den Einfluss des Schließbolzens, die Interaktion der Dichtungen und der Innenraumresonanz. Auf diese Weise kann der Ursprung von unerwünschten Geräuschen aufgezeigt werden. Außerdem kann der akustische Effekt von Modifikationen an den einzelnen Komponenten vorhergesagt und Veränderungen angewendet werden, die die gesamte Geräuschqualität hinsichtlich eines anvisierten Zielgeräusches verbessern.
Mikrofon und triaxialer Beschleunigungsaufnehmer am Schließbolzen. Die Funktionalität der Tür bleibt vollständig erhalten.
Wenn eine Tür geöffnet oder geschlossen wird, ändern sich unmittelbar sowohl Luftschall- als auch Körperschall-Übertragungsverhalten, z.B. weil die Dichtungen immer mehr zusammengedrückt werden.
 
Übertragungspfadschema bei derTür-BTPA
Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Daher wird ein zeitvariantes Transferpfadmodel verwendet, das die schnell veränderlichen Transferfunktionen berücksichtigt. Für eine realistischere Synthese werden die Geräusche von Dichtungen und Hohlraumresonanz hinzufügt.
Simulierte Türgeräusch-Komponenten vs. Summe
Klicken Sie hier für eine Detailansicht
 
Körperschall Komponenten vs. Summe
Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Die Quellen der störenden Geräuschmuster können klar identifiziert werden!
   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2017 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
Relevantes Informationsmaterial
 
  NVH Consulting Broschüre
 
 HEAD acoustics Produktbroschüre
HEAD Imagefilm
     HEAD Imagefilm ansehen
nach oben