Startseite
Choose the English version Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Sélectionnez votre langue! Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
     HEAD Milestones
     HEAD Imagefilm ansehen
  News, Events & Publikationen     ArtemiS suite 6.0 Highlights
HEAD News Herzogenrath (Deutschland), Oktober 2014
ArtemiS suite 6.0 Highlights
RPM Generator
Erzeugung von Drehzahlinformationen aus Ordnungsläufen
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Wenn eine Aufnahme kein Drehzahlsignal oder nur ein Drehzahlsignal von schlechter Qualität enthält, so bietet Ihnen der neue RPM Generator die Möglichkeit, ein künstliches Drehzahlsignal zu erzeugen und dies in die Aufnahme einzubetten. Ein leistungsfähiges Schätzverfahren erlaubt es dabei, die Drehzahl aus sichtbaren Ordnungs- verläufen zu ermitteln. Es reicht in den meisten Fällen aus, eine einzelne Ordnung im Diagramm zu markieren.
Der RPM Generator stellt den geschätzten Ordnungsverlaufs als Kurve im FFT vs. Time Diagramm dar und ermöglicht so eine grafische Qualitätskontrolle. Der daraus resultierende Drehzahlverlauf wird in einem eigenen RPM vs. Time Diagramm angezeigt und kann als zusätzlicher Kanal zu der bestehenden Aufnahme hinzugefügt werden.
Mark Editor
Schnelles und komfortables Schneiden vieler Aufnahmen nach Zeit oder Drehzahl
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Der Mark Editor unterstützt für die einzelnen Aufnahmen die diagrammgestützte interaktive Markenerstellung nach Zeit oder Drehzahl. Die Bearbeitung der Marken ist durch Verschieben mit der Maus oder durch numerische Eingabe der Markengrenzen möglich. Der neue Mark Editor steht Ihnen in der ArtemiS suite als Tool-Fenster zur Verfügung und stellt automatisch die im Source Pool ausgewählte Marke dar.
Es besteht zudem die Möglichkeit, Mehrfachselektionen von Marken oder Ordnern gleichzeitig zu bearbeiten. Werden die Markengrenzen durch Drehzahlwerte definiert, so findet der neue Rampen-Modus automatisch den jeweils kürzesten Drehzahlbereich zwischen den angegebenen Drehzahlgrenzen. Die Markengrenzen werden automatisch im Source Pool synchronisiert. Die erstellten Marken können auch als neue Marke in den Source Pool eingefügt oder als neue, geschnittene Messung abgespeichert werden.
Player und Wiedergabe-Filter
Erweiterte Wiedergabe-Funktionen
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Der neue Player in der ArtemiS suite bietet erweiterte Wiedergabe-Funktionen, die es Ihnen erlauben, das Gehör bei der Analyse und Optimierung von Geräuschen einzubinden. Er stellt Ihnen eine fokusabhängige Wiedergabe von Zeitsignalen aus unterschiedlichen Bereichen der ArtemiS suite (HEAD Navigator, Pool Projekt, Playlist, Mark Analyzer, etc.) zur Verfügung.
Sie haben die Möglichkeit, die Wiedergabe-Geschwindigkeit individuell anzupassen um zum Beispiel ein besseres Verständnis von sehr schnell ablaufenden Vorgängen zu erhalten. Mit der neuen ausgeklügelten Kanalselektionslogik können sie schnell und einfach verschiedene binaurale Kanalpaare oder monaurale Signale auswählen. Die neue Benutzeroberfläche lässt sich individuell an Ihre Anforderungen anpassen, indem verschiedene Anzeigebereiche ein- oder ausgeblendet werden können.
Für die Wiedergabe stehen Ihnen interaktive Filter zur Verfügung, mit denen Sie das Signal interaktiv verändern können. Neben einer Vielzahl von unterschiedlichen IIR-Filtern, die nun wahlweise seriell oder parallel genutzt werden können, werden auch FIR-Filter angeboten. Mehrere Filter können zu Gruppen mit festen oder freiem Frequenz-Verhältnis (z. B. harmonisch, ungerade harmonisch) zusammengefasst werden. .
Editor für das Unit & Quantity System
Definition und Einstellung bevorzugter Einheiten
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Für jede Messgröße können individuell Darstellungsformate, dB-Referenzwerte sowie die bevorzugte Anzeigeeinheit definiert werden. Darüber hinaus kann die Anzahl der gewünschten Nachkommastellen und weitere Darstellungsoptionen wie die Anzeige einer Frequenzgewichtung festgelegt werden.
Einzahlwerte
Integrierte Berechung von Einzahlwerten und tabellarische Darstellung
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Mithilfe der Einzahlwertanalyse im Analyse-Pool eines Pool Projektes ermitteln Sie neben Analysekurven direkt Einzahlwerte wie den Durchschnitt, die Summe, das Minimum, das Maximum oder verschiedene Perzentilwerte. Die errechneten Einzahlwerte können anschließend im Diagramm, in tabellarischer Form oder im Report ausgegeben werden.
Bei Bedarf können Sie Ihren Tabellen zusätzliche Spalten mit Anwender-Dokumentation oder Informationen über Marken, Filter und Analysen hinzufügen. Für die Weiterverarbeitung in Excel kopieren Sie die komplette Tabelle einfach in die Zwischenablage.
Automation Projects
Automatische Verarbeitung von Messdaten von verschiedenen Integrationspunkten aus
  Klicken Sie hier für eine vergrößerte Ansicht
 
Mit den neuen Automation Projects lassen sich freie Verarbeitungsstapel für Ihre Messdaten definieren, die nicht an die Struktur und die Kreuzprodukt-Logik des Pool Projektes gebunden sind.
Die Verarbeitungsstapel können dabei z. B. die Markenerstellung, Analyse-, Filter- und Statistik-Operationen sowie Formatkonvertierungen umfassen. Auf diese Art können Sie nun unter anderem in einem einzigen Arbeitsschritt kanalspezifisch unterschiedliche Analyse- parameter anwenden.
Die Ausführung kann im Rahmen des Automatisierungs-Projektes, über den HEAD Navigator, die Windows-Kommandozeile oder auch über die HEAD Recorder Ablaufsteuerung erfolgen. Diese Form der Automatisierung erlaubt komplexe Auswertungen vor allem bei sich wiederholenden Messaufgaben ohne zusätzliche Interaktion.
Kontakt:
Marketing-NVH
HEAD acoustics GmbH
Ebertstraße 30a,
52134 Herzogenrath
Tel.: 02407 577-7806
Fax: 02407 577-99
E-Mail:    Marketing-NVH@head-acoustics.de
Über HEAD acoustics GmbH:
HEAD acoustics ist einer der weltweit führenden Spezialisten in den Bereichen Geräuschanalyse und -optimierung sowie Schwingungsmesstechnik. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt das Unternehmen aus Herzogenrath bei Aachen Produkte und Lösungen für kopfbezogene Aufnahme- und Wiedergabetechnik sowie Kommunikationsmesstechnik.
   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2017 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
Relevante Informationen
 
 HEADlines
Bereich NVH
 
 HEADlines
Bereich Telecom
 
 HEAD acoustics Produktbroschüre
 
  NVH Consulting Broschüre
nach oben