Startseite
Choose the English version Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Sélectionnez votre langue! Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
     HEAD Milestones ansehen
     HEAD Imagefilm ansehen
  News, Events & Publikationen    HEAD acoustics stellt für das ITU-Test-Event erneut sein Know-how bereit
HEAD News Herzogenrath (Deutschland), 28. Oktober 2016
HEAD acoustics stellt für das ITU-Test-Event erneut sein Know-how bereit
Die ersten beiden ITU-Test-Events zur Prüfung von Sprachqualität in Verbindung mit Freisprechein- richtungen in Fahrzeugen waren ein voller Erfolg. Daher organisiert die Standardisierungsbehörde im November die dritte Veranstaltung: Am 15. und 16. November 2016 können Mobiltelefonanbieter ihre Produkte während der internationalen Messe ITU Telecom World in Bangkok, Thailand testen.
HEAD acoustics ist dabei erneut das offizielle Testlabor und stellt die erforderlichen Testgeräte zur Verfügung. Hierzu zählen neben dem Mess-Frontend MFE XI (Universal Bluetooth® Access Point) und dem Kommunikations-Analysesystem ACQUA auch die Messstandards P.1100, P.1110 und HQS-Bluetooth®-Source.
Die Messungen werden in Übereinstimmung mit Kapitel 12 der ITU-T-Empfehlungen P.1100 („Narrowband hands-free communication in motor vehicles“) und P.1110 („Wideband hands-free communication in motor vehicles“) durchgeführt. Mobiltelefone, die einwandfrei mit einer Freisprecheinrichtung im Fahrzeug funktionieren, werden anschließend in der offiziellen Whitelist der ITU veröffentlicht. Neben Mobiltelefonanbietern ist die Veranstaltung auch für Mobilfunknetzbetreiber, Fahrzeughersteller und Anbieter von Freisprechanlagen interessant.
Weitere Informationen zum 3. Test-Event finden Sie auf der offiziellen Website der ITU.
On-Demand-Tests ebenfalls möglich
Darüber hinaus bietet die ITU für den Zeitraum von 2016 bis 2018 die Möglichkeit an, entsprechende Sprachqualitätstests bei Mobiltelefonen auf Kundenanfrage durchzuführen. Hersteller haben somit die Möglichkeit, bereits während der Produktentwicklung Tests durchzuführen und ihr Mobiltelefon als Bestandteil der ITU-Whitelist auf den Markt zu bringen. Bei diesen On-Demand-Tests fungiert HEAD acoustics ebenfalls als offizielles Testlabor.
Weitere Informationen zur Möglichkeit von On-Demand-Tests finden Sie auf der entsprechenden Website der ITU.
Kontakt:
Steffen Scholz
HEAD acoustics GmbH
Ebertstr. 30a,
52134 Herzogenrath
Deutschland
Telefon: +49 2407 577 0
Fax: +49 2407 577 99
E-Mail:    Steffen.Scholz@head-acoustics.de
Über HEAD acoustics GmbH – Bereich Telecom:
HEAD acoustics wurde 1986 gegründet und hat sich von Anfang an auf Mess- und Analyseverfahren in den Bereichen Schall und Schwingungen, Elektroakustik und Kommunikation spezialisiert. HEAD acoustics hat ihren Firmensitz in Herzogenrath (Deutschland), Tochterunternehmen in Frankreich, Großbritannien, Japan, Südkorea und den USA sowie ein weltweites Vertriebsnetz. Der HEAD acoustics Telecom-Bereich entwickelt und produziert Kommunikations-Messtechnik und bietet Beratungsdienstleistungen zur Sprach- und Audioqualität an. Zudem kooperiert HEAD acoustics sehr eng mit dem DECT-Forum, ETSI, ITU-T, 3GPP, TIA, CTIA, GSMA und anderen Standardisierungs- gremien in Bezug auf die Entwicklung von Qualitätsstandards für Sprachübertragungen und Sprachkommunikation. Kompetenz und Erfahrung in der Durchführung von Messungen und der Qualitätsoptimierung von Kommunikationsprodukten bezüglich Sprach- und Audioqualität unter Ende-zu-Ende- sowie Mund-zu-Ohr-Szenarien hat HEAD acoustics auch in zahlreichen Partnerprojekten eingebracht.
   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2017 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
Download Informationsmaterial
Relevante Produkte
 
 HEADlines Bereich NVH
 
 HEADlines Bereich Telecom
 
 HEAD acoustics Produktbroschüre
 
  NVH Consulting Broschüre
nach oben