Startseite
Choose the English version Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Sélectionnez votre langue! Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
     HEAD Milestones ansehen
     HEAD Imagefilm ansehen
  News, Events & Publikationen    HEAD acoustics auf der EuroBrake 2017 in Dresden
Optimales Forum zur Präsentation des BrakeOBSERVERS
HEAD News Herzogenrath (Deutschland), 04. April 2017
HEAD acoustics auf der EuroBrake 2017 in Dresden
Optimales Forum zur Präsentation des BrakeOBSERVERS
HEAD acoustics – eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von Hard- und Software zur Messung, Analyse und Optimierung von Audioqualität – ist auf der EuroBrake 2017 in Dresden vertreten. Vom 2. bis 4. Mai 2017 präsentiert HEAD acoustics am Stand Nr. 86 die ganzheitlichen, innovativen Lösungen zur Optimierung von Bremsengeräuschen. Damit nutzt das Unternehmen das internationale Forum für Bremsentechnik, um die Updates des BrakeOBSERVER-Systems einem Expertenpublikum vorzustellen.
BrakeOBSERVER: Reduziertes Bremsenquietschen, optimierter Fahrkomfort
Das aus einer Kombination aus Hard- und Software bestehende System dient der Analyse von Bremsengeräuschen mit dem Ziel, eventuell vorhandenes Quietschen zu eliminieren.
Sowohl während Testfahrten als auch auf dem Rollenprüfstand erfasst BrakeOBSERVER sämtliche Schallereignisse sowie die relevanten Einflussgrößen wie beispielsweise Bremsendruck oder Temperatur. Die Daten werden online detektiert und sobald BrakeOBSERVER – dank eines patentierten Algorithmus – Bremsenquietschen erkannt hat, wird dieses aufgenommen.
BrakeOBSERVER liefert neben der intelligenten Erkennung von Bremsengeräuschen, inkl. „Off-Brake-Noise-Detektion“, ein direktes Feedback sowie Statistiken zu den Schallereignissen. Das HEAD Control Panel (HCP) erlaubt schon im Fahrzeug eine perzeptive Beurteilung des jeweiligen Bremsvorgangs anhand einer zweistufigen, konfigurierbaren Bewertungsskala. Um den unterschiedlichen Anforderungen für die Bewertung der Bremsgeräusch-Qualität gerecht zu werden, kann die Software-Oberfläche den individuellen Bedürfnissen entsprechend angepasst werden.
Für eine verfeinerte Auswertung kann anschließend die Software Noise Event Manager genutzt werden. Im Noise Event Manager können beispielsweise die Daten auf die wesentlichen Informationen reduziert, relevante Parameter für die Geräuschentstehung in konfigurierbaren Reports dargestellt und die repräsentierten Bremsereignisse mit den zugehörigen Audiodateien verknüpft werden.
Weitere Informationen unter    www.head-acoustics.de/de/nvh_brakeobserver.htm
Bilder:
    Download in hoher Auflösung
     (Rechtsklick - Speichern unter...)
 
Kontakt:
Britta Koch / Marketing & PR
HEAD acoustics GmbH
Ebertstr. 30a,
52134 Herzogenrath
Deutschland
Telefon: +49 2407 577 7806
Fax: +49 2407 577 99
E-Mail:    Britta.Koch@head-acoustics.de
Über HEAD acoustics GmbH
Die HEAD acoustics GmbH ist eines der weltweit führenden Unternehmen für ganzheitliche Akustiklösungen sowie Schall- und Schwingungsanalyse. Im Telekommunikationsbereich erfährt das Unternehmen global Anerkennung aufgrund der Expertise sowie Vorreiterrolle in der Entwicklung von Hard- und Software zur Messung, Analyse und Optimierung von Sprach- und Audioqualität, sowie kundenspezifischer Lösungen und Dienstleistungen. Das Leistungsspektrum von HEAD acoustics reicht von Sound Engineering für technische Produkte über die Untersuchung von Umweltlärm bis hin zu Speech Quality Engineering sowie Consulting, Training und Support. Das Unternehmen aus Herzogenrath bei Aachen hat Tochtergesellschaften in Frankreich, Großbritannien, Japan, Südkorea und den USA sowie zahlreiche Vertriebspartner weltweit.
   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2017 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
Download Informationsmaterial
Relevante Informationen
 
 HEADlines Bereich NVH
 
 HEADlines Bereich Telecom
 
 HEAD acoustics Produktbroschüre
 
  NVH Consulting Broschüre
nach oben