Startseite
Choose the English version Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Sélectionnez votre langue! Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
     HEAD Milestones ansehen
     HEAD Imagefilm ansehen
  News, Events & Publikationen    HEAD acoustics auf der ITU Telecom World im südkoreanischen Busan
HEAD News Herzogenrath (Deutschland), 25. Juli 2017
HEAD acoustics auf der ITU Telecom World im südkoreanischen Busan
Experte für Sprachqualitätstests erneut offizielles Testlabor beim vierten ITU-Test-Event
ITU Telecom World ist die globale Plattform für Regierungen, Konzerne sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die dazu beitragen, IKT-Innovationen für soziale und wirtschaftliche Entwicklung zu beschleunigen. Die Veranstaltung 2017 findet vom 25. bis 28. September in Busan, Südkorea statt. Aufgrund der mehr als positiven Erfahrungen im Vorjahr, wird die ITU eine Reihe von Veranstaltungen hinsichtlich der Kompatibilität von Mobiltelefonen und Freisprecheinrichtungen im Fahrzeug organisieren. In diesem Jahr veranstaltet ITU in Zusammenarbeit mit HEAD acoustics in der sogenannten „Smart ABC Zone“ eine Demo, die Testverfahren und Probleme bei der Sprachqualität von Freisprecheinrichtungen im Fahrzeug präsentiert, wenn beispielsweise nicht-konforme Mobiltelefone eingesetzt werden. Auf diese anschauliche Art und Weise verdeutlicht die Demo den Standbesuchern die Herausforderungen beim Messen, Analysieren und Optimieren von Sprach- und Audioqualität. Für Fachgespräche stehen die Experten von HEAD acoustics zur Verfügung.
Vierter ITU-Test-Event findet zeitgleich zur ITU Telecom World statt
ITU hat zudem den vierten Test-Event zur Kompatibilität von Mobiltelefonen und Freisprecheinrichtungen im Fahrzeug angekündigt, das vom 26. bis 27. September 2017 am gleichen Ort stattfindet. Die Tests werden von der HEAD acoustics durchgeführt, das von der ITU nach einer Ausschreibung im September 2015 ausgewählt wurde. Beim vierten Test-Event werden Messungen in Übereinstimmung mit Kapitel 12 der Empfehlungen ITU-T P.1100 („Narrowband hands-free communication in motor vehicles“) und ITU-T P.1110 („Wideband hands-free communication in motor vehicles“) durchgeführt. Teilnehmen können Fahrzeughersteller, Mobilfunknetzbetreiber sowie Anbieter von Freisprechanlagen und Mobiltelefonen. Mobiltelefone, die die Tests beim Test-Event erfolgreich bestehen, werden in eine Liste aufgenommen in der Geräte geführt sind, die Kapitel 12 der Empfehlungen ITU-T P.1100 und ITU-T P.1110 entsprechen. Diese Liste wurde bereits von Automobilherstellern genutzt, um ihren Kunden die Verwendung eben dieser Telefone in Fahrzeugen zu empfehlen. Die Registrierung zum Test-Event ist noch bis zum 25. August 2017 geöffnet.
Zusätzliche Möglichkeit: On-Demand-Tests
ITU organisiert ebenfalls On-Demand-Tests von Mobiltelefonen auf Anfrage. Hersteller, die feststellen möchten, welche Mobiltelefone einwandfrei mit Freisprecheinrichtungen im Fahrzeug funktionieren, können dort ihre Geräte prüfen. Über den Zeitraum von 2016 bis 2018 führt das Testlabor Messungen durch. Diese Tests entsprechen ebenfalls Kapitel 12 der ITU-T-Empfehlungen P.1100 und P.1110, in 2017 beschlossene internationale Standards zu Schmalband- und Breitbandkommunikation in Fahrzeugen. HEAD acoustics wurde nach einer Ausschreibung erneut als offizielles Testlabor ausgewählt.
Weitere Informationen zum vierten Test-Event wie zum Beispiel Registrierung finden Sie auf der offiziellen Website des ITU-Test-Events.
Auf der Website zur ITU Telecom World erhalten Sie alle Informationen zum Event.
Bilder:
  Event-Logo

  Download in hoher Auflösung
     (Rechtsklick - Speichern unter...)
 
Kontakt:
Steffen Scholz
HEAD acoustics GmbH
Ebertstr. 30a,
52134 Herzogenrath
Deutschland
Telefon: +49 2407 577 774
Fax: +49 2407 577 99
E-Mail:    Steffen.Scholz@head-acoustics.de
Über HEAD acoustics GmbH – Bereich Telecom:
HEAD acoustics wurde 1986 gegründet und hat sich von Anfang an auf Mess- und Analyseverfahren in den Bereichen Schall und Schwingungen, Elektroakustik und Kommunikation spezialisiert. HEAD acoustics hat ihren Firmensitz in Herzogenrath (Deutschland), Tochterunternehmen in Frankreich, Großbritannien, Japan, Südkorea und den USA sowie ein weltweites Vertriebsnetz. Der HEAD acoustics Telecom-Bereich entwickelt und produziert Kommunikations-Messtechnik und bietet Beratungsdienstleistungen zur Sprach- und Audioqualität an. Zudem kooperiert HEAD acoustics sehr eng mit dem DECT-Forum, ETSI, ITU-T, 3GPP, TIA, CTIA, GSMA und anderen Standardisierungs- gremien in Bezug auf die Entwicklung von Qualitätsstandards für Sprachübertragungen und Sprachkommunikation. Kompetenz und Erfahrung in der Durchführung von Messungen und der Qualitätsoptimierung von Kommunikationsprodukten bezüglich Sprach- und Audioqualität unter Ende-zu-Ende- sowie Mund-zu-Ohr-Szenarien hat HEAD acoustics auch in zahlreichen Partnerprojekten eingebracht.
   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2017 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
Download Informationsmaterial
Relevante Informationen
 
 HEADlines Bereich NVH
 
 HEADlines Bereich Telecom
 
 HEAD acoustics Produktbroschüre
 
  NVH Consulting Broschüre
nach oben